LASTENRADFÖRDERUNG TRITT KRÄFTIG IN DIE PEDALE

Die Lastenradförderung der Stadt Osnabrück ist schon jetzt ein voller Erfolg. Am Montag, den 08.06.2020 ab 12 Uhr, begann die Antragsfrist und  bis zum nächsten Morgen waren 130 Anträge eingegangen. Etwa fünfzehn Interessierte hatten sich extra zum Dominikanerkloster aufgemacht und standen Schlange, um ihren Antrag abzugeben. Der größte Teil wurde jedoch online eingereicht.

Die Anträge werden nun in der zeitlichen Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. „Bei der Vielzahl der Anträge, bei denen auch die einzelnen Angebote geprüft werden müssen, wird das ein paar Wochen dauern.“ sagt die städtische Radverkehrsbeauftragte Ulla Bauer „Ich freue mich darauf, dass wir bald viele neue Lastenräder auf unseren Straßen sehen werden. Das gibt einen kräftigen Schub für eine nachhaltige Mobilität und ist ganz im Sinne der mobilen Zukunft.“.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.