ERSTE E-BUS-WARTUNG

 Für die 13 E-Gelenkbusse der Stadtwerke Osnabrück steht die erste umfangreiche Wartung an. Die Fahrzeuge sind seit der M1-Inbetriebnahme Ende März jeweils 30.000 Kilometer gelaufen. Die Stadtwerke werden die E-Gelenkbusse daher in den kommenden Wochen sukzessive auf Herz und Nieren prüfen.  „Wir sind nach den ersten sechs Monaten mit dem Betrieb der sowohl für uns Weiterlesen …

E-BUS-PARTNERSCHAFT WIRD AUSGEBAUT

 Die Osnabrücker E-Bus-Partnerschaft wird ausgebaut: Die Stadtwerke haben die VDL Bus & Coach bv aus den Niederlanden auch als Systemlieferanten für die weiterführende Elektrifizierung des Nahverkehrs ausgewählt. VDL wird somit 49 weitere E-Gelenkbusse für die künftigen MetroBus-Linien nach Osnabrück liefern.   „Wir freuen uns, eine bereits bewährte und vertrauensvolle Qualitäts-Partnerschaft fortsetzen und ausbauen zu können“, Weiterlesen …

HUBI STARTET TESTBETRIEB

 Osnabrücks erster autonom fahrender Minibus geht in den Testbetrieb: Seit dem heutigen Montag dreht der „Hubi“-Shuttle seine festgelegte Runde auf dem Gelände der Stadtwerke-Zentrale. Das automatisierte Fahrzeug der Firma EasyMile ist ein zentraler Baustein des Förderprojektes Hub Chain, in dem die Stadtwerke eine neuartige digitale Mobilitätsplattform für Osnabrück entwickeln.   „‘Hubi‘ ist hier bei uns Weiterlesen …

E-BUS IM LANDKREIS

 Nachdem im Frühjahr diesen Jahres zwischen Düstrup und Haste mit der E-Buslinie M1 die erste voll elektrische Buslinie im Stadtgebiet Osnabrück  in Betrieb genommen wurde, geht nun mit der Gemeinde Hagen auch der Landkreis einen Schritt in Richtung Elektrifizierung. Als Partnerunternehmen der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) möchten die Stadtwerke Osnabrück die Elektromobilität nun auch in die Weiterlesen …

E-BUSLINIE M1 JETZT KOMPLETT ELEKTRISCH

 Die neue E-Bus-Linie M1 zwischen Haste und Düstrup geht komplett in Betrieb. Die Straßenbauarbeiten an der neuen Endwende in Haste sind abgeschlossen. Seit dem Vormittag können die E-Gelenkbusse der Stadtwerke die beiden Schnellladestationen an der Endwende nutzen und dort Strom laden. Ende März hatten die Stadtwerke die M1 offiziell in Betrieb genommen. „Allerdings mit einem Weiterlesen …

ERSTE E-BUSLINIE IN BETRIEB

 Die neuen E-Gelenkbusse der Stadtwerke Osnabrück gehen auf Linie: Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Stadtwerke-Mobilitätsvorstand Dr. Stephan Rolfes haben die M1 (bisher Linie 41) an der neuen E-Bus-Endwende in Haste offiziell in Betrieb genommen. Ab Samstag wird die M1 zwischen Düstrup und Haste, zunächst noch eingeschränkt, elektrisch bedient – wird mit 13 Kilometern künftig aber die Weiterlesen …

BUNDESUMWELTMINISTERIUM FÖRDERT E-BUS-ENGAGEMENT

 Die Stadtwerke Osnabrück freuen sich über einen stattlichen E-Bus-Förderbetrag. Das Bundesumweltministerium (BMU) unterstützt die Umstellung auf Elektrobusse mit einer Fördersumme in Höhe von zunächst 14,9 Millionen Euro. Die Fördersumme fließt in den Aufbau der großen E-Bus-Flotte der Stadtwerke.   „Wir haben die zur Verfügung stehenden Fördertöpfe ‚ordentlich anknabbern‘ können“, freut sich Stadtwerke-Mobilitätsvorstand Dr. Stephan Rolfes Weiterlesen …

E-BUS-SCHNUPPERTAG AM 23. FEBRUAR

 Die Inbetriebnahme der ersten E-Buslinie M1 rückt immer näher. Zuvor laden die Stadtwerke Osnabrück zu einem E-Bus-Schnuppertag am Samstag, 23. Februar, von 10 bis 14 Uhr ein. Start und Ziel der kostenlosen E-Bus-Rundfahrten ist die Haltestelle „Theater/Platz der Deutschen Einheit“ an der Hasestraße.   „Wir spüren, dass das E-Bus-Interesse in der Öffentlichkeit deutlich steigt“, sagt Weiterlesen …

AUSZEICHNUNG FÜR E-BUS-ENGAGEMENT

 Die Stadtwerke Osnabrück sind für ihr beispielhaftes E-Bus-Engagement ausgezeichnet worden. Mobilitätsvorstand Dr. Stephan Rolfes wurde für seine Verdienste bei der Umstellung auf Elektrobusse im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit dem EBUS-Award geehrt. Der EBUS-Award wird alle zwei Jahre von einer Fachjury vergeben.  „Der Preis gilt dem gesamten Team, das die Systemumstellung in Osnabrück mit hohem Einsatz Weiterlesen …

BAUSTART: E-BUS-ENDWENDE IN HASTE

 Seit Montag, 21. Januar, laufen die Arbeiten zum Bau der neuen E-Bus-Endwende in Haste. Für die Arbeiten wird der Östringer Weg zwischen „Bischof-Wittler-Straße“ und „Am Krummen Kamp“ voll gesperrt. Die Baumaßnahme soll spätestens Ende März zum geplanten Start der E-Bus-Linie M1 abgeschlossen werden. „Der Bau in Haste ist der finale Baustein für die Inbetriebnahme der Weiterlesen …