FAHRRADABSTELLANLAGEN AM KAMP

 Schaffung von sicheren und strategischen Fahrradabstellanlagen Die Stärkung des Radverkehrs findet in Osnabrück auch über den Ausbau von Abstellanlagen statt. Am 15. April 2014 hat der Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss das „Konzept Fahrradparken in Osnabrück“ beschlossen. Neben dem bereits gängigen Osnabrücker Anlehnbügel bieten auch gesicherte Abstellanlagen wie Fahrradboxen oder „Fietstrommeln“ eine attraktive Abstellmöglichkeit. Am Kamp stellen Weiterlesen …